image

Jugend in der Saison 2021

Jugendtraining der Optimisten an der Bigge
Sofern es die behördlichen Auflagen zulassen, finden in regelmäßigen Abständen an den Wochenenden Trainingsmaßnahmen für Anfänger, Fortgeschrittene und Regattasegler statt. Unsere eigenen Trainer begeistern die jungen Segler soweit, dass sie mit Olaf Reckers und der Regattagruppe an den überregionalen Regatten teilnehmen. Weiterhin ist auch dieses Jahr geplant, das Training auch gruppenübergreifend auf einen weiteren Wochentag auszudehnen, um den nicht segelmüden und ambitionierten Seglern zusätzliche Wassereinheiten zu ermöglichen.

Jugendtraining der Laser
Die jugendlichen Segler hoffen weiterhin auf die Möglichkeit wieder gemeinsam zu trainieren. Bis dies möglich sein wird, bleibt nur das individuelle Segeln, um fit zu bleiben und sich auf geplante Regatten in der zweiten Jahreshälfte vorzubereiten.

Nutzung des clubeigenen Bootes
Jugendliche ohne eigenes Boot haben darüber hinaus die Möglichkeit den clubeigenen Polyvalk zu leihen, um gemeinsame Stunden auf dem Wasser zu verbringen. 

Regattasegeln
Erste Erfahrungen sammeln die Segler bei vereinseigenen Regatten, wie z.B. dem Blaubärcup, um dann nachfolgend an Regatten der anderen Vereine der Bigge und überregional im In- und Ausland teilzunehmen. Hierzu werden sie von Trainern in Motorbooten begleitet. Unabhängig von den gesegelten Ergebnissen eine schöne und wertvolle Erfahrung.

Optiwoche (abgesagt)
Optimisten blicken zuversichtlich in den Sommer, um die traditionelle Optiwoche wieder stattfinden zu lassen. Wenn möglich im reduzierten Umfang ohne gemeinsame Übernachtung.

Segelfreizeiten für alle
Highlight der diesjährigen Saison soll ein Trainingslager in den Herbstferien sein. Planungen hierfür laufen, auch wenn die Coronasituation über das Reiseziel entscheiden wird.  Gemeinsame Ferienerlebnisse machen diese Tage für alle Teilnehmer unvergesslich.

Ausblick auf den Winter 2021/2022
Wie auch schon in den Vorjahren ist geplant, die Segelsaison Anfang Januar mit einem gemeinsamen Spiel- und Theoriewochenende in Gronau zu starten. Kinder, Jugendliche, Betreuer und Trainer treffen sich hier gruppenübergreifend. Neben Theorieeinheiten und Sport wird auch der Spaß nicht zu kurz kommen.
Die Boot 2022 sollte wieder eine gute Gelegenheit sein, sich gemeinsam auf der größten Messe für Wassersport zu treffen, um die Neuheiten zu erkunden und den Titel des Messecups erneut für den YCL zu ersegeln.
Vom Segler zum Trainer - Trainerausbildung für Jugendliche und Junioren - Hier sollen die Jugendlichen unterstützt werden, nach und nach Verantwortung zu übernehmen und Möglichkeiten zur Ausbildung als Sport- und Gruppenhelfer, Trainerassistenten, Trainer C - Breitensport Segeln, Trainer C - Leistungssport zu nutzen.

Gemäß dem Motto: GEMEINSAM am Wind

 ▲ Nach oben ...  |  Bisher 383232 Besucher |  Mittwoch, 28. Juli 2021 - 07:08 Uhr