image

Berichte

Zum kompletten Bericht bitte per Klick auf das Foto

Erhrung-NRWOptiSegler-2022.jpg

Ehrung NRW-Optis 2022

Ehrung der Top 10 NRW Segler in OPTI A und OPTI B 2022 auf der boot Düsseldorf - initiiert von der Opticlass NRW – Mit dabei: Johanna und Jonathan Brinkmann und Clemens Epe.

Ein Dankeschön der Opticlass an die fleißigen Regattasegler.

 .
Messecup2023.jpg

Messecup boot 2023

5 Opti-Teams - DYC, ETUF, YCRE, SHM und YCL - segelten zum Eröffnungstag der boot in Halle 15 um den Messecup 2023. Bei konstantem Wind aus Richtung „hinten“, angefeuert und unterstützt vom YCL-Fanblock setzte sich das YCL-Team mit Johanna, Jonathan, Frederik und Jan in den 4 Ausscheidungsrennen mit zwei 1. und zwei 2. Plätzen durch und qualifizierten sich für das finale Matchrace. Das Matchrace gewann Johanna Brinkmann taktisch klug mit 2:0 gegen Christian Müssig vom DYC. Individuelle Klasse, Coaching untereinander und Start Timing waren beeindruckend. Nach 2018 holt der YCL den SVNRW-Wanderpokal wieder an den Biggesee. Glückwunsch an alle Teams! Das war Spaß und Action pur und eine tolle Werbung für die Optimisten-Klasse!

Gronau2023.jpg

Gronau 2023
Nach 2 Jahren Coronapause fand am Wochenende endlich wieder unser Sport- und Theoriewochenende der in Gronau statt. Der traditionelle, gemeinsame Start in das neue Segeljahr.
25 Kinder und Jugendliche, 4 Trainer und eine Betreuer-Crew trafen sich in Gronau im Familien- und Jugendzentrum und nutzten von der 1. bis zur letzten Minute  alle Spiel- und Spaßmöglichkeiten wie Kicker, Airhockey, Billard, Darts… Kino, Brettspielen…
Gemeinsam hatten alle ein absolut erlebnisreiches, lehrreiches Wochenende mit vielen Theorie- und Sporteinheiten und reichlich Spiel und Spaß für Groß und Klein. Perfekt vorbereitet und zielgenau von unseren Trainern präsentiert. Selbst die Kleinsten hatten an „trockener“ Segeltheorie Spaß.
Aber auch Prävention war uns wichtig. Yvonne und Andreas erarbeiteten in Workshops mit den Kindern und Jugendlichen dieses wichtige Thema. Man merkte, dass es für Kinder und Jugendliche wichtig ist, zu dem Thema gehört zu werden.
Und Samstagabend endlich wieder: Das traditionelle „Trainer Pfannkuchen Backen“. (… nein, an der Decke hängt kein Pfannkuchen mehr…)
Zum Abschluss gab es Sonntagmittag Riesenpizza und anschließend ging es ins Erlebnisbad Atlantis nach Dorsten, wo die Eltern ihre müden Kids wieder einsammeln konnten.
Danke an die Trainer: ihr habt es echt drauf!
Und: Ein großes DANKE an das Familienzentrum Luise in Gronau! Es war toll!

 
Wintertraining22-2.jpg

Wintertraining 2022

Statt sich in eine Winterpause zurückzuziehen, trainiert die kleine Regattagruppe unermüdlich weiter. "Solange der See nicht zugefroren ist, kann gesegelt werden",  so die Meinung der Kinder, die dieses Wochenende bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt in Gronau sind.

Martinsregatta2022-2.jpg

Martinsregatta 2022

Bei dieser traditionell späten Regatta am Saisonende traten immerhin noch 46 Laser (20 Standard, 17 Radial und 9 4.7er) an. Bei kühlem Wetter, aber stetigem Wind gab es samstags 3 Wettfahrten und dann am Sonntag bei kräftig auffrischendem Wind 3 weitere Wettfahrten.....

 

 

LasertrainingDuisburg22-2.jpg

Lasertraining Duisburg 2022
Sechs Laser nutzen die Gelegenheit nochmal kurz vor der Martinsregatta am nächsten Wochenende mit Jens auf dem Wolfssee zu trainieren, zumal herrlich-mildes Herbstwetter lockte. Der kräftige, aber böige Wind bot vielfältige Gelegenheiten zum Trainieren - einschließlich Kentern und Aufrichten  - und ergänzte damit das Leichtwind-Training mit dem Landestrainer wenige Tage vorher an der Bigge hervorragend. Nun war auch Ausdauer und Kraft gefragt, denn die Segler waren bis zur nun wieder frühen Dämmerung auf dem Wasser.

 

 

Freimarkt2022.jpg

Freimarktregatta 2022
Fünf YCL-Optikinder waren am Wochenende mit ihren Familien in Bremen. Hier standen Freimarkt-Regatta und -Kirmes auf dem Programm.
Bei schönem Spätsommerwetter wollte allerdings kein Wind aufkommen. So konnte am Samstag leider nicht gesegelt werden. Nach langem Warten auf den Wind ließen sich die Kinder dafür dann abends auf den Kirmes-Fahrgeschäften die Luft durch ihre Gesichter pusten.
Am Sonntag kam etwas Wind auf, sodass die Wettfahrten auf der Weser gestartet wurden. Johanna Brinkmann konnte sich in Opti A Platz 4 sichern. Unsere 4 Opti B-Kinder mussten wegen nachlassenden Windes nach über einer Stunde ihren Lauf abbrechen. Für sie gab es zum Trost anstelle einer Siegerehrung eine Verlosung. Insgesamt war es ein schönes Wochenende, an dem alle gemeinsam viel Spaß hatten. Wir danken dem Wassersport-Verein Hemelingen für die Organisation.

 

 

SVNRWTraining22.jpg

Sichtung SVNRW 2022
11 jugendliche Laser- und Optisegler nutzen am vergangenen Wochenende die Möglichkeit für zwei intensive Trainingstage mit dem SV NRW Trainer Stefan de Vries. 

Der Anfang 40-jährige Niederländer ist selbst ein ausgesprochen erfolgreicher Segler und verfügt über Trainererfahrung in verschiedenen Bootsklassen, von Nachwuchs bis Olympia. 
Ziel für ihn als neuer Landestrainer NRW war es, die Segelreviere vor Ort kennenzulernen und die Segler abzuholen, um sie für das Regattasegeln zu begeistern.
Die erfahrenen Segler schätzen vor allem seine Kompetenz und die ausgesprochen sympathische Art. Stefan de Vries gilt an dieser Stelle ein ganz besonderer Dank.

 

 

Gardasee2022.jpg

Familienfreizeit Gardasee 2022

intensives Training und angenehme Tage vereinten sich bei der diesjährigen Familienfreizeit des YCL am Gardasee. Insgesamt 11 jugendliche Segler samt ihrer Familien nutzen die sommerlich warmen und sehr sonnigen Tage in Torbole, welches durch die verlässlichen thermischen Winde bekannt ist.Mit den Trainern Olaf Reckers und Jens Gante genossen die Segler ausgezeichnetes Training, während die Landcrew das Essen zubereitete, die Gegend erkundete oder verschiedene Wassersportaktivitäten ausprobierte. Ein ganz besonderer Dank gilt Sebastian Holl als Jugendwart, der wiederholt die gesamte Organisation übernahm.
 
Gardasee2022-2Kollage.jpg

Gemeinsam am Wind

Hier weitere Fotos von der Familienfreizeit am Gardasee

 

 

Einwintern2022-1.jpg

Einwintern 2022
Am vergangenem Wochenende wurden von 24 Kindern und Jugendlichen mit ihren Eltern ein Teil der Optis und Laser eingewintert und ein weiterer Teil für die bevorstehende Familienfreizeit am Gardasee verladen. Aufgeräumt und geputzt wurde zusätzlich der Jugendraum und die Segelkammer, bevor man sich bei deftigen Snacks und Kuchen stärkte. Mit einer aussagekräftigen Präsentation stellte der Jugendwart während der Jugendversammlung rückblickend die vielen Trainings, Regatten und die Unternehmungen der Seglerjugend vor, bevor der Jugendausschuss neu besetzt wurde. Bettina Kloster und Holger Neumann lösten hier Carola Pfisterer und Finn Bickert ab. Resümeeziehend wurde deutlich, dass trotz der coronabedingten Schwierigkeiten, die YCL Jugend gut aufgestellt ist und optimistisch ins neue Jahr blicken kann. Gemäß dem Motto "Gemeinsam am Wind " ist auch hierfür die Mithilfe aller Eltern nötig. Ein besonderer Dank gilt dem Jugendwart Sebastian Holl und seinem Team.

Einwintern2022-1.jpg   Einwintern2022-2.jpg Einwintern2022-3.jpg

 

Krokodil2022-1.jpg

Krokodil-Laserregatta 2022

Sonntags 'lockte' Startbereitschaft 9 Uhr alle wieder recht früh aus ihren nahen oder fernen Quartieren. Bei Sonnenschein und sich verstärkendem Wind ging es wieder auf den See und bei schönem spätsommerlichen Segelwetter gab es ein volles Programm: immerhin wurden bis zum späten Mittag weitere 4 Läufe absolviert. Da es sowohl bei den Radi als auch den 4.7 zu Zweifeln und Anträgen über die absolvierten Runden gab - Zählen ist nicht so einfach -, zog sich die Zeit bis zur Siegerehrung. Für die jugendlichen Segler vom Biggesee war es letztlich aber ein erfolgreiches Wochenende.....

 

 

AttaCup2022.jpg

Atta-Cup 2022

11 jugendliche YCL Segler beim Atta Cup
Der Jugendwart Sebastian Holl war begeistert und stolz, dass trotz der Extrembedingungen am vergangenen Wochenende alle Segler auf dem Wasser waren und gemäß dem Motto: "Gemeinsam am Wind" eine starke Gesamtleistung abgegeben haben.

 

 

AaseeLaser2022.jpg

Laser-Regatta Aasee 2022
Vier Laser-Segler vom YCL fuhren am Wochenende nach Münster, um in gewohnt jugendlicher Atmosphäre nach der Sommerpause die erste Regatta zu bestreiten. Immerhin 41 Segler traten in den 3 Laser-Klassen an, so dass es eine RL-Wertung gab. Samstags wurden bei leichten Wind, vielen Drehern und  'Löchern', die das Feld immer wieder durcheinander wirbelten 4 Wettfahrten durchgeführt. Sonntags war der Wind für die letzte Wettfahrt zu schwach, es blieb beim Zwischenergebnis und die Segler waren dafür mit großer Begeisterung beim selbst organisierten Kicker-Turnier. Die erfolgreiche Bilanz: Bei den Radis (Ilca 6) erreichte Finn den 3. Platz (punktgleich mit dem Zweiten), Victoria den 8. und Marleen den 11. Rang.
Bei den 4.7 (Ilca 4) kam Sebastian auf den 2. Rang (punktgleich mit dem Sieger). Marleen und Victoria konnten sich zudem am Kicker v.a. gegen die vielen männlichen Segler, behaupten und unterlagen im Finale nur knapp. Da aber Finn im Sieger-Duo war, punktete der YCL auch hier.

 

 

TrainingSorpe.jpg

SVNRW Jugend-Training am Sorpesee 2022
Am Wochenende vom 02. bis zum 04.09.22 organisierte der SCSI-Sorpesee ein kostenfreies Jugendtraining mit Stefan de Vries, dem SVNRW Landestrainer. Trainingsinhalt war Vorbereitung auf Regatta mit den dazugehörigen Anforderungen: Bootshandling, Gewichtstrimm, Manöver und Regattataktik. Von der YCL-Jugend reisten hierzu unsere ILCA-Segler Clemens Epe und Paul Niederfranke sowie Optimisten-Segler Lukas Cordes an. Direkt von der Schulbank ging es am Freitag noch aufs Wasser. Samstag  und Sonntag wurde vormittags und nachmittags trainiert. Zwischendurch versorgte der SCSI die Kinder mit reichlich Verpflegung.
Wie vom SCSI vorhergesagt waren es drei intensive, aber unvergesslich schöne Trainingstage. Dafür danken wir dem Segel-Club mit all seinen helfenden Clubmitgliedern, dem Landestrainer mit seinem Team und den zusätzlich unterstützenden Jugend- und Sportwarten von der Sorpe!

 
OptiSorpe2022.jpg

Sauerland-Cup 2022
Am Wochenende 27./28.08.22 fand der 43. Opti-Sauerland-Cup statt. Vom YCL machten sich Johanna Brinkmann, Lukas Cordes und Frederik Neumann auf den Weg zum KSC Hemer.
Die A-Segler machten es direkt spannend, denn die letzten beiden Teilnehmer, die nötig waren, um die Mindestteilnehmerzahl für einen Start zu erreichen, kamen erst, aber pünktlich, zur Steuermannsbesprechung an.
Am Samstag konnten dann jeweils 3 Wettfahrten in A und B gesegelt werden.
Danach wartete schon das reichhaltige Grillbuffet auf Kinder und Eltern. Und nach der Tombola konnte der Abend gemütlich ausklingen. Nach drei weiteren Wettfahrten am Sonntag konnte sich Johanna Platz 3 in A sichern. In B holten sich Lukas Platz 8 und Frederik Platz 9.
Ein dickes Lob und Dankeschön für dieses super organisierte Wochenende an den KSC Hemer mit allen Helfern!

 

 

Jugendsegelschein22.jpg

Jugendsegelschein 2022

am 13.8.2022 haben 10 Kinder im YCL ihre Jugendsegelschein-Prüfung in Theorie und Praxis abgelegt und bestanden. Herzlichen Glückwunsch, Handbreit, Mast & Schotbruch und allzeit gute Fahrt!
Vielen Dank an das Prüfungsteam Birthe und David und das DLRG Team!

 

 

OptiHeldoland22-2.jpg

Störtebeker Opti-Cup Helgoland 2022

Aus einer spontanen Idee entstanden, findet seit 2003 alljährlich Mitte Juli die inoffizielle Hochseemeisterschaft der Optimisten der sogenannte Störtebeker Opti-Cup vor der Insel Helgoland statt. Größte Herausforderung ist hierbei, alles was zum Regattasegeln gehört, auf die Insel zu verschiffen......

 

 

workum22-8.jpg

Trainingslager Workum 2022

YCL Jugendtraining für Optis und Laser in Workum: Am langen Fronleichnam-Wochenende ging es für die Optis und Laser zu einem 4-tägigen Training aufs Ijsselmeer. Wettertechnisch haben wir die heissen Tage in Deutschland verpasst… hatten aber bei moderaten Temperaturen und Wind sehr intensive Trainingstage. Dank unserer Trainer, die fast täglich 8 und mehr Stunden auf dem Wasser waren, hatten alle Leistungsgruppen viel Input.

 

 

OptiMoehne2022-2.jpg

Glas-Opti Möhne 2022

Eine rundum schöne Regatta mit besten Wind- und Wetterverhältnissen fand Mitte Juni an der Möhne statt. Mit Frederik (Platz 8) und Jan (Platz 3) konnten bei den 4 Wettfahrten respektable Ergebnisse erzielt werden.
Highlight für die Kids ist der besondere Pokal, den es nur vom Yachclub Möhnesee gibt und Ansporn sein sollte, im nächsten Jahr wieder zahlreich dabei zu sein, vielleicht sogar um wiederholt den Wanderpreis zum YCL zurückzuholen.

 

OptiSteinhude2022-1.jpg

Gold-Opti Steinhude 2022

Johanna & Jonathan Brinkmann - Doppelsieg für den YCL
zwei großartige Segeltage verbrachten 3 YCL Segler am letzten Wochenende am Steinhuder Meer – dort wurde in der Optimisten Klasse die niedersächsische Meisterschaft „Goldener Steinhuder Optimist“ ausgetragen.
Bei teilweise brütender Hitze wurden am Samstag und Sonntag insgesamt 4 Wettfahrten gesegelt. Der Wind zeigte sich von seiner launischen Seite – teilweise drehte er unvermittelt und schwenkte innerhalb der Wettfahrten bis zu 90 Grad nach rechts – eine große Herausforderung für die Segler und die Wettfahrtleitung.......

 

 

YES22-2.jpg

YES - Young Europeans Sailing 2022 in Kiel

Bei dieser 'Kieler Woche für die Jugend' für die Klassen Laser (Ilca 4-6-7), Europe, 29e und 420 waren gut 400 Boote am Start. Meldelisten und vordere Plätze werden von den Kaderseglern sowie den Spitzen-Clubs geprägt. Trotz Rückstand bei Training, Erfahrung mit Ostseewelle und auch Kondition reisten 3 YCL-Segler nach Schilksee. Samstags reichte der Wind knapp für den gut 5sm langen Schlag zur Bahn Echo, aber nicht für auch nur eine Wettfahrt; zurück gab es den Schlepp. Sonntags gab es bei 4 bft und auflandigen Wind ordentlich Welle (bis zu 1m), dafür entschädigte der Montag mit ablandigen 4 bft und nur 40cm Welle. Finn Bickert konnte bei den Laser radial (Ilca6) der Männer einen beachtlichen 58. Platz erringen. Bei den Laser Radial der Frauen blieben Marleen Bickert und Victoria Lappe zwar nur Platzierungen im hinteren Viertel, dennoch konten sie im Vergleich mit ihren direkten Konkurrentinnen wertvolle Erfahrungen sammeln und wollen gern wieder antreten: an der Kondition lässt sich arbeiten und mehr Wellen lassen sich auch auftun - wenn doch nur die Ostsee nicht so weit wäre.

 
OptiKiel2022-1.jpg

Goldener/Silberner Opti 2022

Segeltage, die unterschiedlicher nicht sein könnten, liegen hinter den Teilnehmern des Goldenen/Silbernen Opti in Kiel-Schilksee.

Bereits am Freitag startete ein Vortraining mit Olaf Reckers, um die Kinder mit dem Revier vertraut zu machen. Bei wenig Wind wurden zusammen mit anderen Gruppen Startsituationen trainiert.....

 

 

Bever2022.jpg

Bergischer Regenschirm 2022

Die Rangliste konnte in allen 3 Klassen sichergestellt werden, obwohl die Meldungen bei gutem RL-Faktor und ohne konkurrierende Regatten überraschend schwach waren.
Wieder einmal führte der Regatta-Name in die Irre: bei stabilen Windverhältnissen und auch Sonne konnten samstags 4 Wettfahrten durchgeführt werden....

 

 

LakeGarda-2.jpg

Lake Garda 2022

Während der Osterwoche fand das diesjährige Lake Garda Meeting zum 40. Mal statt mit
über 35 Nationen aus aller Welt und mehr als 1000 Kindern am Start.
Die ersten vier Tage wurde bei optimalen Bedingungen unter der Leitung von Tim
Kirchhoff, Landesleistungsdirektor und unserem Trainer Olaf Reckers trainiert.
Morgens segelten die Kinder den frischen Vento, dem Nordwind und sämtliche Müdigkeit
wurde hinweg gepustet...

 

 

Kickoff-Steinhude-2022.jpg

Kickoff Steinhude 2022

Nach der Winterpause fand mit dem OptiKickOff am Steinhuder Meer die erste große Regatta des Jahres statt. Bereits wenige Minuten nach Öffnung des Meldeportals waren die 60 Startplätze für Opti A und 30 Startplätze für Opti B bereits vergeben und wurden überwiegend durch Kadersegler aus dem Norden und Westen Deutschlands besetzt.
Garstig kalter Wind mit bis zu 25 kn und Temperaturen um den Gefrierpunkt stellte die größte Herausforderung dar, so dass allein das Durchhalten schon Respekt verdiente.
Von der Bigge waren gleich fünf Segler vertreten, die diesen Bedingungen trotzen. In Opti A überzeugte Jonathan Brinkmann mit einem hervorragenden 5. Platz, gefolgt von Johanna Brinkmann (11), Clemens Epe (15) und Paul Niederfranke. Als einer der jüngsten Teilnehmer segelte Jan Bickert in Opti B einen anerkennenswerten 15. Platz.

Koudum2022-1.JPG.jpg

Wintertraining der Jugend im niederländischen Koudum 2022

Kälte und viel Wind prägten das erste Wintertraining der Laser- und Optisegler. Betreut wurden die Segler durch die beiden Trainer Jens und Olaf, die sehr engagiert die verschieden Bewegungsabläufe und Manöver trainierten. Alle Segler verdienen höchste Anerkennung trotz eingefrorener Füße und Hände bis weit nach Sonnenuntergang teils die eigenen Grenzen überschritten zu haben. Mitgereiste Eltern, die die Versorgung übernahmen, konnten nur staunen, welch Mengen an Nahrung vertilgt wurde und sorgten täglich für reichlich Nachschub. Zusammenfassend waren es intensive Tage mit gelebter Gemeinschaft gemeinsam am Wind.   

OptiGronau2022.jpg

Wintertraining Gronau u. Duisburg 2022

Mit den Trainingsmaßnahmen in Gronau und Duisburg enden die diesjährigen Wintertrainings der Optis und Laser, bevor in den nächsten Wochen zu den ersten Regatten gestartet wird. 
Parallel dazu beginnen dann auch wieder die Segeltrainings an der Bigge. Alle Termine hierzu finden sich auf dem Kalender, zu finden auf der Jugendseite des YCL. Neue Segler sind jederzeit willkommen und melden sich bitte vorab beim Jugendwart Sebastian Holl oder schauen einfach mal vorbei.


 


 
 

 

 ▲ Nach oben ...  |  Bisher 459663 Besucher |  Montag, 06. Februar 2023 - 10:22 Uhr