image

Berichte

Kompletter Bericht bitte per Klick auf's Foto

Opti2022-1.jpg

YCL-OPTI-CUP 2022

Rund 20 Kinder folgten der Einladung des YCL zum  diesjährigen Opti-Cup und erlebten ein wunderbares Regattawochenende. Bereits am Freitag starte ein offenes Vortraining, so dass die Kinder hochmotiviert und bei anfangs gutem Wind am Samstag drei Wettfahrten absolvieren konnten. Den Kindern lange vorenthalten, klang der Abend gemeinsam mit viel Bewegung und Spiel aus, ein Stück Normalität nach langer Zeit. Für Sonntag war eigentlich eine weitere Wettfahrt geplant, die allerdings mangels Wind und zugunsten von viel Wasserspass abgesagt wurde. 
Gewonnen hat die Regatta Jelte Braun vor Paul Lammerich vom YCL und Simon Kiel.

 

 

Laser2022.jpg

Westfalenpreis Ilca 2022

Am 23./24. April fand am Yacht Club Lister der Westfalenpreis mit insgesamt 35 Teilnehmern, darunter auch 11 Segler des YCL, statt. Bei böigem Ostwind und mit einigen Kenterungen konnten am ersten Tag vier Läufe auf kurzem Up-and-Down-Kurs gesegelt. Daher startete der Sonntag ruhig mit Start um 11:30 Uhr zu einem (ILCA 4 & 6) bzw. zwei (ILCA 7) weiteren Läufen. An diesem Tag wurden bei vor allem zu Anfang starkem und böigem Nordwind lange Up-and-downs gesegelt. Für den YCL belegte Thomas Leukel bei den ILCA 7 den 2. Platz, Dennis Leukel den 7. und Martin Grotepaß den 9. Bei den ILCA 6 wurde Finn Bickert 2., Klaus Schulte 4., Marleen Bickert 6., Victoria Lappe 8. und Robert Brüggemann 9. In der Klasse ILCA 4 belegte Sebastian Lappe den 6. Rang, Linda Reinhold den 9. und Paul Niederfranke den 11. Rang. Außerdem ging der Teampreis an ein Team des YCL bestehend aus Thomas Leukel, Dennis Leukel und Finn Bickert. Ein gelungener Saisonstart für Club und YCL-Segler. --> Fotos

 

 

IDMLaser2021.jpg

IDM Laser 2021

Wie jedes Jahr fand die IDM der Laser über den 03.Oktober statt. Dieses Jahr richtete der Deutsche Touring Yacht-Club in Tutzing am Starnberger See aus. Nach zwei Tagen warten auf den Wind ohne einen Startversuch konnten samstags 3 Wettfahrten bis Sonnenuntergang gesegelt werden.
Sonntags ging es dann früh aufs Wasser, um kurz nach Sonnenaufgang zu starten. (siehe Foto).
Föhnwind - endlich zeigt sich der Starnberger See von der Schokoladenseite. Pünktlich zum ersten Ankündigungssignal um 8:45 Uhr baute sich der warme Südwind auf und bot mit bis zu 15 kn perfekte Bedingungen für vier spannende Rennen.
In der Klasse der ILCA 7 (Laser Standard) erreichten die Biggeseesegler Thomas Leukel den  29. Platz und sein Sohn Dennis den 44 Platz unter 57 Startern.
siehe auch Bericht auf der Webseite des DTYC

 
helga2021-4.jpg

Helga-Cup 2021

Paula Eibach, Charlotte Binder (beide aus der Jugend des YCL gewachsen), Hannah Huth und Carolin Junker (beide vom Möhnesee) waren beim Helga Cup 2021 auf der Alster unter der Flagge der HNV Akademie unglaublich erfolgreich. Sie belegten unter 55 Teams den hervorragenden 2. Platz. Auf dem Wasser ging es auf J/70-Yachten der Bundesliga. Durchgesetzt haben sich im großen Feld der J/70-Teams am Ende die Titelverteidigerinnen und Favoritinnen des HSC Women Teams. Aufs Podium segelten als Zweite die Akteurinnen der Heinz-Nixdorf-Akademie
-> Bericht von Lotta Binder
helga2021-2.jpg
 helga2021-3.jpg

 

 

 ▲ Nach oben ...  |  Bisher 420565 Besucher |  Mittwoch, 18. Mai 2022 - 14:42 Uhr