image

Reviermeisterschaft

regatta420er_thumbnail_200x150px.jpg

Die Reviermeisterschaft besteht aus fünf Regatten, die abwechselnd von den am See beheimateten Vereinen ausgerichtet werden. Von den fünf Regatten der Reviermeisterschaft muss ein Segler an mindestens drei Regattten teilnehmen, um in die Wertung zu kommen. Gewertet werden bei mehr als drei Teilnahmen die drei besten Platzierungen. Nach dem Low-Point-System ergibt sich schließlich der Sieger.

Reviermeister ist der Steuermann eines Vereins vom Biggesee (ASC, YCS, WSVB, YRCA, YCL) gemäß obiger Wertung. Die Wertung erfolgt in Anlehnung an den Anhang A der Wettfahrtregeln Segeln ISAF 2017 – 2020.

Die Auswertung übernimmt der Verein, der den Vereinspokal ausrichtet. (2021 WSVB).

Reviermeisterschaft der Vereine
Dieser Wanderpreis wird an den Biggesee-Verein vergeben, der die meisten Seglermannschaften zu den Reviermeisterschaftsregatten entsendet. Hierbei kommt die Regatta um das Blaue Band nicht in die Wertung.

 

Jahr 2022

xx = abgesagt
>> = verschoben

Endergebnis 2017
Endergebnis 2018
Endergebnis 2019
2
020 ausgefallen wegen Corona
2021 ausgefallen wegen Corona

Gewinner der Reviermeisterschaft der letzten Jahre:

2021 kein Ergebnis, nur 2 Regatten 
2020 abgesagt wegen Corona
2019 Markus Hille (YRCA)
2018 Klaus Schulte (YCL)
2017 Thomas Funke (YRCA)
2016 Markus Hille (YRCA)
2015 Markus Hille (YRCA)
2014 Dennis Leukel (YCL
2013 Dennis Leukel (YCL)
2012 Dennis Leukel (YCL)
2011 Hans-Günter Besche (YCL)

 ▲ Nach oben ...  |  Bisher 441998 Besucher |  Freitag, 07. Oktober 2022 - 21:17 Uhr