image

YCL in der Saison 2022

Liebe Clubfreunde,
wenn sich die Pandemie allem Anschein nach hoffentlich weiter abschwächt, dann können wir uns nach zwei Jahren unter gerefften Segeln, in 2022 wieder auf eine ereignisreiche und normale Saison unter voll Zeug freuen. Zahlreiche Termine, in und außerhalb des Clubs, sind geplant. Wenn nun der Frost nicht mehr ganz so hartnäckig ist, können auch schon die ersten Arbeiten an den Booten begonnen werden. Reparieren, Schleifen und Polieren und dann ist auch schon bald der erste Sliptermin und es kann wieder losgehen.
Im Hintergrund haben wir im Vorstand über den Winter einige wichtige Club-Themen diskutiert. So wollen wir u.a. weiter in unsere schöne Anlage investieren und uns neben der Erhaltung auch mit Ausbau beschäftigen. Wir versuchen uns hier im Spagat zwischen „was ist nötig“ und „was ist möglich“, um angemessen und vertretbar aber trotzdem zukunftsorientiert im Sinne unserer Mitglieder zu handeln.
Der aktuelle Kalender 2022 ist auf unserer Homepage eingestellt und es lohnt sich mal einen Blick darauf zu werfen. Vielleicht plant der ein oder andere schon seine Urlaub und möchte den auch an den attraktiven Aktivitäten im Club ausrichten. Hier ein paar Auszüge:
So beginnt für die Jugend das Jahr bereits Ende Februar mit dem Lasertraining in Koudom. Das Karnevalswochenende ist dafür wie geschaffen. 
Für die Großen ist auch einiges dabei. Los geht es am ersten Märzsonntag mit dem „Knüddelkurs“, spleissen und einiges mehr. Am 26. März geht es dann wandern.  Am Pfingstsonntag, 5. Juni, gibt es wieder einen „Tag der offenen Tür“. 
Und dann das Highlight 2022, zweimal verschoben und jetzt geht es los. Im Mittsommer zum Nordkap. Diese Reise ist leider schon ausgebucht aber wir machen euch trotzdem gerne die Nase lang, für die nächsten Reisen in den kommenden Jahren.
Weitere Fahrten sind in diesem Jahr gebucht und wir freuen uns alle auf die anschließenden Berichte.
Spätestens auf dem Sommerfest am 20. August werden wir uns dann alle zusammen sehen, tolle Reiseberichte hören und wieder Seemannsgarn spinnen. Den Termin trägt bitte jeder in seinen Kalender ein.
Genau wie die Regatten auf unserem Revier, bei denen wir unsere seglerischen Fähigkeiten auf dem See mit den anderen Clubs messen können. Viel Erfolg.

Und dann kommt der Herbst wieder mit Slippen. Gänseessen ist im November auch wieder geplant. Wäre schön wenn die Bude diesmal voll wird. Es ist dann am 4. Dezember ein Weihnachtsmarkt im Club - lasst euch überraschen. Besinnlich wird es dann bei einem Adventskaffee am 10. Dezember.
Sicher ist das aber noch nicht alles. Unserem Festausschuss fällt zwischendurch bestimmt noch das ein oder andere ein.

Freut euch mit uns auf eine abwechslungsreiche Saison 2022.

Gemeinsam am Wind
Der Vorstand des YCL

 ▲ Nach oben ...  |  Bisher 420585 Besucher |  Mittwoch, 18. Mai 2022 - 15:56 Uhr